Seminar 'Neoliberalismus als Theorie und Praxis', Dr. Eva Kreisky, Institut für Politikwissenschaft - Universität Wien, 2003
> sommersemester 2003 > neoliberal >


Neoliberalismus als Theorie und Praxis


Neoliberalismus ist nicht nur eine besondere Sicht der Ökonomie, eine Doktrin radikalisierter kapitalistischer Marktökonomie. Er (ver-)formt zudem das politische und kulturelle System, indem er Asozialität organisiert und antipolitische wie autoritäre Versionen von Politik vorantreibt.
In diesem Seminar wird zum einen die politische Idee des Neoliberalismus wissenschaftshistorisch wie wissenschaftssoziologisch rekonstruiert. Zum anderen werden aber auch Bedeutungsebenen und Effekte von Neoliberalismus herausgearbeitet sowie aktuelle Protestformen gegen Neoliberalismus erörtert.

Seminar, Institut für Politikwissenschaft, Do 16:00-18:00, Hs. 1 (A212) , NIG 2. Stock

Der Semesterplan wurde wegen dem Vortrag am 15.05.03 geändert - beide Blöcke zur "Neoliberalisierung des Alltags" finden am 05.06.03 statt.


Emailadresse zum Seminar: neoliberal@evakreisky.at