Seminar: Neoliberalismus und Körperdiskurse - Dr. Eva Kreisky, Institut für Politikwissenschaft - Universität Wien, 2004
> sommersemester 2004 > Seminar: Neoliberalismus und Körperdiskurse > seminarplan

Seminarplan

Sollte das Experteninterview doch noch zustande kommen, werden die Änderungen hier bekanntgegeben.

10.03.2004

Vorbesprechung und Arbeitsplanung (I)

17.03.2004

Planungssitzung (II):
Basistext: Eva Kreisky: Neoliberale Körpergefühle: vom neuen Staatskörper zu profitablen Körpermärkten [--> zum Text]
Der Basistext ist bis zum nächsten Termin zu lesen und ein Thema aus der Themenliste auszuwählen [--> zu den Themen]. Die jeweiligen Thesen aus dem Text sollen als Ausgangspunkt für eigene Überlegungen zu den gewaehlten Aspekten dienen, die in Form eines etwa 1-seitigen Thesenpapiers beim nächsten mal abgegeben werden sollen. Dies ist Bedingung für die weitere Teilnahme am Seminar.

24.03.2004

Bearbeitung relevanter Fragestellungen zur Dokumentation "Parasit ohne Gnade" - Der Malariaerreger und seine Masken.

31.03.2004

Präsentation der Fragestellungen, Subthemen, etc. der einzelnen Themengruppen: was soll bearbeitet werden?

21.04.2004

21. 4. bis 30. 6. - Präsentation der Arbeitsberichte der Themengruppen
Unsterblichkeit des Menschen

28.04.2004

Entkörperung des Menschen - Verkörperlichung neoliberaler Politikdiskurse

05.05.2004

Evolution und (neoliberale) Gesellschaftssicht

12.05.2004

Neoliberales Menschenmodell

19.05.2004

Börsenwahn, Shareholders und Ich-AG

26.05.2004

Flexibler Kapitalismus - flexible Menschen

02.06.2004

Neoliberale Körperkulte

09.06.2004

Körperklassen im Neoliberalismus / Verschwinden des Körpers

16.06.2004

Neoliberalisierung - Cyborgisierung

23.06.2004

Genforschung

30.06.2004

(Post)fordistische Körper